The East

Sarah ist smart, will in einer großen Sicherheitsfirma Karriere machen. Die Eintrittskarte dazu könnte ihr neuer Auftrag, die Infiltrierung der geheimnisvollen Aktivistengruppe „The East“ sein. Tatsächlich kann Sarah die Zelle aufspüren und Vertrauen zu den wenigen, aber engagierten Mitgliedern aufbauen, die mit unkonventionellen Aktionen Konzerne, die Schäden an Natur und Menschen skrupellos in Kauf nehmen, zur Rechenschaft ziehen. Je näher sie aber den Aktivisten kommt, desto distanzierter sieht sie ihr eigenes Leben.

Ein zweites Mal arbeitet Regisseur Zal Batmanglij mit Brit Marling als Koautorin und Hauptdarstellerin zusammen. Wieder geht es um Infiltrierung einer Gruppe und alternative Lebensmodelle. Im Unterschied zu „Sound of My Voice“, der eine Sekte beobachtete, ist „The East“ weniger skeptisch, sympathisiert mit den Zielen, wenn auch nicht mit den Methoden seiner Protagonisten. Trotz eines romantisierten Milieus gefällt das Drama, das sporadisch auch Nähe zum Thriller sucht, als Denkanstoß mit Unterhaltungskompetenz.

Titel: The East
Genre: Action, Drama
Darsteller: Brit Marling, Alexander Skarsgård, Ellen Page, Patricia Clarkson
Kinostart: 2013-07-18
Produktionsland: Vereinigte Staaten von Amerika
Regie: Zal Batmanglij
Filmlänge: 116 min.
Produktionsjahr: 2012
FSK-Freigabe: 12 Jahre
Verleih: 20th Century Fox Germany
Offizielle Webseite: www.theeastmovie.com/

Kommentar verfassen