Summer Wars

In der nahen Zukunft hat die Erschaffung der virtuellen Stadt OZ es allen ermöglicht, zu jeder Zeit und von jedem Ort auf das Internet zuzugreifen. Die Nutzer steuern ihre Avatare durch OZ um zu shoppen, ihre Rechnungen zu zahlen und Spaß zu haben. Kenji, ein ganz normaler Oberstufen-Schüler, verbringt seine Sommerferien müßig mit einem Teilzeitjob, bei dem er das OZ-System am Laufen hält. Aber dann lädt ihn das Mädchen seiner Träume, Natsuki, dazu ein, sie in ihre Heimatstadt Nagano zurückzubegleiten. Als sie dort ankommen, verwirrt Natsuki Kanji mit der Bitte, er solle sich als ihr Verlobter ausgeben, damit sie ihrer alten Großmutter eine Freude machen kann.

Titel: Summer Wars  (Samâ wôzu)
Genre: Abenteuer, Science Fiction, Trickfilm
Darsteller:
Kinostart: 2010-08-12
Produktionsland: Japan
Regie: Summer Wars
Filmlänge: 114 min.
Produktionsjahr: 2009
FSK-Freigabe: 12 Jahre
Verleih: Other German Cinema Distributor
Regionale Webseite: www.summerwars.de

Kommentar verfassen