New York Memories

Rosa von Praunheims Erinnerungen an vierzig Jahre New York, der für ihn aufregendsten Stadt der Welt.Er berichtet von der schrillen Warhol-Zeit der 70er, vom Kampf gegen Aids in den 80ern, den hoffnungsvollen 90ern bis zum Schock des 11. September, der Wirtschaftskrise und neuen Träumen durch Barack Obama. Er trifft Anna und Claudia, die Stars seines Kinohits Überleben in New York, ist fasziniert von den jungen, hübschen Schwestern Lucie und Marie Pohl und von Isaac, der schon mit zwölf Jahren aller Welt verkündete, dass er kein Mädchen, sondern ein Junge sei. Es kommt zu Begegnungen mit schrillen und berühmten Persönlichkeiten wie Judith Malina und Klaus Pohl.

Titel: New York Memories
Genre: Dokumentarfilm
Darsteller:
Kinostart: 2010-07-15
Produktionsland: Deutschland
Regie: Rosa von Praunheim
Filmlänge: 89 min.
Produktionsjahr: 2010
FSK-Freigabe: 12 Jahre
Verleih: Other German Cinema Distributor
Regionale Webseite: www.basisfilm.de/basis_neu/seite3.php?id=269

Kommentar verfassen