LG hat 3D preiswert und unkompliziert gemacht

Clever und Smart, so kann man die neuen Generationen der LG Fernseher bezeichnen. Nicht nur das man mit vielen  Ausstattungen verwöhnt wird, auch in fast allen Testberichten stehen die 3D-Fernseher auf den vorderen Plätzen. Und das kommt nicht von ungefähr.

Die hauchdünnen Geräte sind so unscheinbar wie kaum ein anderes 3d-Gerät. Der dezente und unscheinbare Rahmen lässt einen fast vergessen dass man in ein Fernseher schaut. An der Wohnzimmerwand verschraubt, kann man sogar fast glauben aus einem zusätzlichen Fenster zu gucken.

Aber nicht nur der Fernseher selbst ist an anspruchsvollem Design kaum zu überbieten. Auch die verschiedenen 3D-Brillen sind für fantastische 3D-Bilder und bequemen Tragekomfort bestens geeignet. Mit weniger als 20 Gramm sind sie fast nicht zu spüren und bieten so fantastischen Film und Spielspaß.

Außerdem haben die 3D-Brillen für die LG Fernseher gegenüber vielen Konkurrenzprodukten den Vorteil, dass man den Kopf nicht unbedingt gerade halten muss. So kann man auch mal an der Schulter des Partners liegen und so noch gemütlicher und intensiver in die 3D-Welt eintauchen.

Die 3D-Brillen funktionieren mit der aus den Kinos bekannten Polarisationstechnologie. Im Gegensatz zu den Shutterbrillen anderer Hersteller funktionieren 3D-Brillen mit Polarisationstechnologie ohne ein abwechselnd gezeigtes Bild. Hier werden die Bilder gleichzeitig über die verschiedenen Zeilen des 3D-Fernsehers dargestellt. Eine spezielle Folie auf dem Fernseher ermöglicht den Abgleich.

Das bringt einen weiteren klaren Vorteil der 3D-Brillen von LG zum Vorschein. Denn so benötigen die 3D-Brillen keine Batterien und sind außerdem wesentlich günstiger als die teuren Shutterbrillen.

Kommentar verfassen